Events

RSS

2020

Kommend | Archiv: 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014
  • Sa
    11
    Jan
    2020

    Surfkommando Oberhessen

    21:00 SURFKOMMANDO OBERHESSEN Vier präsenile, seit dem letzten Jahrhundert aktive Recken (Dominator, Surfpatrouille, Iguana Four...) spielen Vollgas-Surf mit Liedern rund um den Planeten. Unbekannte Surf/Instrumental Perlen und Klassiker bekommen dabei eine Frischzellenkur, die mit aparten Eigengewächsen fortgesetzt wird. Als obendrauf werden bizarre Instro-Adaptionen von FDJ- und Darkwavehits dargeboten. Leider können sie nicht singen, das aber in LAUT !!!
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    25
    Jan
    2020

    Angelo and the Angelas

    21:00
    Vier Spätzünder (oder doch Dauerbrenner?) treffen auf die Senkrechtstarter des garagigen Punkuniversums. Mit einem internationalen Songwriterteam im Rücken beherrschen Angelo & The Angelas die große Klaviatur der rauen harten Schale mit faulendem Kern. Sie sind das Fleisch gewordene Versprechen von Gepolter und Vergänglichkeit. Und zitieren sie sich durch die größten Hymnen und schönsten Schnulzen von 50 Jahre Garagen- und Punkgeschichte. Krachig, dreckig, aber immer charmant. Keine Band aus einem Guss, sondern ein Destillat der schönsten Herzschmerzen aus 60ern, 70ern, 80ern und überhaupt dem besten von gestern! Hier einige der bekannten Komponistenteams, die unsere vier Action-Helden mit dem Besten aus ihren Federn unterstützen: A wie Angry Samoans B wie Buzzcocks C wie Clash D wie Devo und immer so weiter, so weiter, so weiter, so weiter... –Angelo Camboni guitar, vocals –Angela C. Degner vocals, guitar –Angela M. Koch-Schirrmeister bass, vocals –Angela F. Weber drums, vocals Angelo
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    01
    Feb
    2020

    Therapy Dogs

    21:00
    Die Therapy Dogs aus Frankfurt stehen für eine erfrischenden Alternative zu üblichen Cover-Rock-Bands. Klar, werden die Genre-üblichen Stücke der etwas härteren Art während der Musiktherapie nicht ausgelassen, das Markenzeichen der vier Therapiehunde aus Frankfurt ist jedoch die Interpretation bekannter Rock/Pop-Songs. Diese werden immer in einer sehr eigenen Art dargeboten, die nie Druck und Härte vermissen lässt. Ganz im Sinne von “Pop trifft Poser. Disco trifft Hardrock”. Dass es sich dabei um keine Unbekannten handelt, sondern um Musiker, mit langjähriger Erfahrung, sei dabei nur am Rande erwähnt. Hören tut man das ohnehin. Alles in Allem, eine gelungene Therapie. therapy dogs
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    08
    Feb
    2020




  • Sa
    15
    Feb
    2020

    The Doormouses

    21:00
    77 Jahre gesammelte Banderfahrung, der vier ca. 20 jährigen Mitglieder, würfelt sich zusammen und macht ausschließlich das was Spaß macht: ein Programm abseits programmatischer AC/DC oder Top-Ten Coverbands. Bekanntes und weniger Bekanntes - vorwiegend aus den letzten 20 Jahren der Rock und Poprockgeschichte - wird durch eine minimalistisch aufgestellte Combo in mitreißender Weise auf die Bühne gebracht. Groovig, krachig und auch mal gefühlvoll dahinschmelzend. Wer's verpasst ist selbst Schuld! doormouses
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • So
    23
    Feb
    2020

    Lemmy & The BarShipTroopers

    16:00 direkt nach dem Umzug "The same procedure as last year?" "Well... the same procedure as every year!" 16:00 direkt nach dem Umzug Lemmy & The BarShipTroopers @ Irish Inn Wetzlar! Rock&Roll, Entertainment und Tanzmusik! So lautet das Motto der vier fidelen Musikanten um Lemmy -"The Voice"- O'Bastard von den Ghostbastardz. Geboten werden Klassiker der Musikgeschichte die jedoch eigenwillig interpretiert werden. Und so trifft an diesem Tag auch schon mal Hannes Wader auf Motörhead. Unterstützt wird Lemmy an diesem Tag von: Konni The marvelous Groovemachine am Bass, Honk -"The God of drums"- Shame an den Drums und Frank -"ich hab' die Finger"- The Tank, dem besten Gitarristen der Welt, an der Gitarre. lemmy and the barshiptroopers
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Fr
    28
    Feb
    2020

    Der Butterwegge Solo - Bier & Pommes Tour

    21:00
    Der deutschsprachige Sänger verfolgt die Philosophie, dass Musik und gesprochenes Wort untrennbar auf die Bühne gehören. Als gebürtiger Duisburger ist er tief im Ruhrpott verwurzelt und präsentiert neben ehrlichen Songs im Standup Comedy Gewand, immer wieder gern mal Anekdoten aus seiner Heimat, der Nacht, aus Backstageräumen, Tourbussen, Ausnüchterungszellen und natürlich vom Tresen. Innerhalb kürzester Zeit hat der Butterwegge es von kleinen Eckkneipen bis auf die Bühnen vom Open Flair, dem Ruhrpott Rodeo, Olga`s Rock und vielen weiteren einschlägigen Festivals geschafft.der butterwegge
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    29
    Feb
    2020

    Plastic Mars

    21:00
    plastic mars
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    21
    Mrz
    2020

    Peep Durple

    21:00
    Die Musik der englischen Rockband Deep Purple repräsentiert weit mehr als lediglich eine bestimmte Musikrichtung – sie ist Ausdruck und Sprachrohr für das Lebensgefühl einer ganzen Generation. Die Gießener Band Peep Durpleverkörpert dieses Lebensgefühl seit nunmehr fast einem Vierteljahrhundert und beweist eindrucksvoll, dass diese Musik nichts von ihrer Lebendigkeit verloren hat und aktueller ist denn je. Peep Durple ist nicht bloß ein identitätsloser Klon des Originals, es gab auch niemals die Notwendigkeit, anders als bei so manch anderen Tributebands, dem Original auch optisch möglichst nahe zu kommen. Stattdessen haben die sympathischen Musiker diese Musik verinnerlicht, sie zu ihrer eigenen gemacht und lassen so etwas Neues, Lebendiges entstehen, das durchaus an etlichen Stellen vom Original abweichen kann. Mit einem Wort: Sie lassen die Sau raus! So darf man sicher sein, dass jedes Konzert von Peep Durpleein einmaliges Erlebnis wird, spürt man doch bei jedem Musiker den ungeheuren Spaß an dem, was sie tun. Das Original hat durch verschiedene Besetzungen immer wieder auf die Veränderungen in der Rockmusik reagiert. So ist es nur konsequent, dass sich auch Peep Durple, die mittlerweile seit knapp 25 Jahren immer in der gleichen Besetzung zusammenspielen, nun ebenfalls mit einem neuen Bandmitglied verstärkt haben. Seit kurzem ist Michel Schmied, der Sohn des Sängers Gerhard Schmied, fest dabei. So gelingt es Peep Durple, auch die Songs aus der Ära David Coverdale / Glenn Hughes eindrucksvoll auf die Bühne zu bringen. Zusammen sind Peep Durple weit mehr als die Summe der einzelnen Mitglieder – die urwüchsige Kraft und Dynamik ihrer Spielweise entfachen ein wahres Feuerwerk auf der Bühne und sorgen für einen Spannungsbogen, der über die gesamte Länge des Konzerts anhält. So gelingt es der Band immer wieder aufs Neue, dem Publikum einen extrem schönen Abend zu bescheren. peepdurple
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Do
    09
    Apr
    2020

    Schmutzmusik

    21:00

    Leichen aus dem Schrank

    Bringt eure musikalischen Jugendsünden auf Platte oder CD mit und unserer DJ legt sie dann für euch auf …..je schlimmer desto besser!
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    30
    Mai
    2020

    Hammersmith - Motörhead Tribute aus Mannheim

    21:00
    HAMMERSMITH - eine der dienstältesten und authentischsten Motörhead-Tribute-Bands: ob bei Großveranstaltungen wie "Monsters Of Cover" oder der "Tribute Night" in der Festhalle Blieskastel, ob im legendären Café Central oder im kultigen Mannheimer 7er Club - stets überzeugen HAMMERSMITH aus Mannheim ihr Publikum und zeigen, wo der Hammer hängt. Das HAMMERSMITH-Repertoire besteht überwiegend aus Songs der Album-Klassiker von 1977 - 82. Der Höhepunkt ist die bahnbrechende 1981er-Erfolgs-Platte "No Sleep ´Til Hammersmith", von der selbstverständlich sämtliche Songs im Programm sind. HAMMERSMITH versetzen ihr Publikum in die frühen Jahre, als Lemmy Kilmister selbstbewusst verkündete: "We are Motörhead, and we play Rock´n´Roll!" - und sie waren dann bereits 2007 (lange bevor die Original-Motörhead-Musiker einer nach dem anderen von uns gingen) die ersten, die dieses Motto sinngemäß abwandelten: "We are HAMMERSMITH, and we play Motörhead!" Alle HAMMERSMITH-Gigs sind Lemmy Kilmister, "Fast" Eddie Clarke und Phil "Philthy Animal" Taylor gewidmet. Cheers!hammersmirh
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone