Events

RSS

Kommend | Archiv: 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014
  • Fr
    17
    Apr
    2020




  • Do
    23
    Apr
    2020




  • Fr
    24
    Apr
    2020

    From 7 to 7

    21:00
    Ein Punkrockschlagzeuger (Marc Dislike / the Dislikes), ein Ska-Kontrabassist (Owly Revolte / Revolte Tanzbein) und ein Rock’n’Roll Sänger (T.J. Baked Beans / Rollin Racketeers) teilen eine gemeinsame Leidenschaft: FOLK UND COUNTRY MUSIK! Und was man zu hören bekommt, wenn die Jungs auf traditionellen Instrumenten wie Cajon, Banjo, Mandoline, Irish Zouk, Westerngitarre und Mundharmonika loslegen, ist ein Mix aus Songs aus eigener Feder und Neuinterpretationen von Genre-Klassikern. Also lasst euch mitreißen von ihren Songs über Freundschaft, Freiheit und die Tücken des Alltags und entdeckt Evergreens von John Prine, Woody Guthrie, the Bottle Rockets oder Townes van Zandt ganz neu.
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    25
    Apr
    2020

    MoGlo

    21:00
    MOGLO is a Canadian-German- Brazilian-American rock&roll band based out of Hessen. Because of the band's diverse elements of rock, klezmer, blues and reggae, MOGLO has been described as what it would sound like if "Sly Stone and the Rolling Stones made dinner for The Police in Jane's Addiction's country house and invited John Lennon and a few Rabbi's." (Frizz Magazine) MoGo
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Fr
    01
    Mai
    2020

    Staycation

    21:00
    Staycation - Das sind vier Kerle, zwei Hessen und zwei Badner, die Lust haben, frischen Indierock zu spielen. Man kann ohne Scham behaupten, dass die Kings of Leon eine der großen Vorbilder der Band sind: Spritzige Gitarren, knackige Bassläufe und ein grooviges Schlagzeug bilden atmosphärische Strophen, um dann im Refrain die volle Power zu geben. Damit niemand zu kurz kommt, haben die Jungs auch eine dreckige Uptempo-Nummer im Programm, die bei einem Tarantino-Western angebracht wäre oder eine Powerballade mit einem waschechten Metal-Breakdown. staycation
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    02
    Mai
    2020

    Fire

    21:00

    Jimi Hendrix Tribute


    Die Band FIRE... spielt Songs von Jimi Hendrix so authentisch, daß sich beim zuhören Gänsehautfeeling einstellt.. „With the power of soul, anything is possible“ lautet die bekannte Textzeile von Jimi Hendrix. FIRE verbreitet dieses Gefühl mit maximaler Spielfreude – die Kraft ist zu spüren und zu hören. Überzeuge Dich bei einem unserer nächsten Auftritte selbst davon. Wir freuen uns schon auf Dich.

    fire

    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Fr
    08
    Mai
    2020

    The Deaf Crowes

    21:00 The Deaf Crowes - $hake Your Money Maker Tribute. Seit 1990 läuft das Album der Black Crowes, „$hake your Moneymaker“ in unseren Autoradios. CD – Player sterben aus, Autos fahren elektrisch, jedoch bleibt die Musik der Black Crowes der Inbegriff des Rythm and Blues. Sänger David und Gitarrist Keanu Sagner sind Vater und Sohn, sowie Gründer der Deaf Crowes. Mitmusiker für eine Band waren schnell gefunden. Liebes Publikum, freut euch auf Songs wie Twice As Hard, Jealous Again und Hard To Handle vom Album „$hake Your Money Maker“, sowie weiterer schweißtreibender Zugaben späterer Alben. Band:Keanu Sagner: Guitar, Vocals; David Barfuss: Vocals; Andre Peiter: Drums; Mikel Künz: Bass; Willi Wingenbach: Lead Guitar, Vocals. Deaf Crowes
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Do
    14
    Mai
    2020




  • Sa
    16
    Mai
    2020

    Supernaut

    21:00 Black Sabbath Tribute
    SUPERNAUT“ sind vier erfahrene Musiker aus dem Marburger Raum, die seit einiger Zeit die Songs ihrer Lieblingsband spielen: Black Sabbath. ! Seit 1990 bekannt und unterwegs als "Moorleichen" haben sich Bodo Acker (Gesang), Christof Ahlers (Gitarre), Mikel Becker (Bass) und Dr. Drum (Schlagwerk) dem darbieten eigener Songs vorübergehend abgewandt um das Black-Sabbath-Cover-Projekt SUPERNAUT auf die Beine zu stellen. ! Dabei haben sie jede Menge Spaß, das kann man hören und sehen. SUPERNAUT bringen den Sabbath-Sound der "Ozzman-Years" authentisch auf die Bühne und lassen es richtig krachen. Für die vier Musiker ist der Anspruch die "Mutter aller Bands" ;) zu covern eine Herausforderung, der sie sich mit Spielfreude und viel Energie gerne stellen. ! Im Programm befinden sich u. a. Klassiker wie "War Pigs", "Fairies wear boots", „Children of the grave", "Snowblind", „Behind the wall of sleep" und viele mehr ... Von der der aktuellen Black Sabbath-Erfolgs-CD „13“ befinden sich bereits einige Songs wie „God is dead?“, „End of the beginning“ und „Methademic“ im Programm. Supernaut_mit_Logo
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    30
    Mai
    2020

    Hammersmith - Motörhead Tribute aus Mannheim

    21:00
    HAMMERSMITH - eine der dienstältesten und authentischsten Motörhead-Tribute-Bands: ob bei Großveranstaltungen wie "Monsters Of Cover" oder der "Tribute Night" in der Festhalle Blieskastel, ob im legendären Café Central oder im kultigen Mannheimer 7er Club - stets überzeugen HAMMERSMITH aus Mannheim ihr Publikum und zeigen, wo der Hammer hängt. Das HAMMERSMITH-Repertoire besteht überwiegend aus Songs der Album-Klassiker von 1977 - 82. Der Höhepunkt ist die bahnbrechende 1981er-Erfolgs-Platte "No Sleep ´Til Hammersmith", von der selbstverständlich sämtliche Songs im Programm sind. HAMMERSMITH versetzen ihr Publikum in die frühen Jahre, als Lemmy Kilmister selbstbewusst verkündete: "We are Motörhead, and we play Rock´n´Roll!" - und sie waren dann bereits 2007 (lange bevor die Original-Motörhead-Musiker einer nach dem anderen von uns gingen) die ersten, die dieses Motto sinngemäß abwandelten: "We are HAMMERSMITH, and we play Motörhead!" Alle HAMMERSMITH-Gigs sind Lemmy Kilmister, "Fast" Eddie Clarke und Phil "Philthy Animal" Taylor gewidmet. Cheers!hammersmirh
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Do
    18
    Jun
    2020




  • Do
    16
    Jul
    2020




  • Do
    13
    Aug
    2020




  • Sa
    19
    Sep
    2020

    Therapy Dogs

    21:00
    Die Therapy Dogs aus Frankfurt stehen für eine erfrischenden Alternative zu üblichen Cover-Rock-Bands. Klar, werden die Genre-üblichen Stücke der etwas härteren Art während der Musiktherapie nicht ausgelassen, das Markenzeichen der vier Therapiehunde aus Frankfurt ist jedoch die Interpretation bekannter Rock/Pop-Songs. Diese werden immer in einer sehr eigenen Art dargeboten, die nie Druck und Härte vermissen lässt. Ganz im Sinne von “Pop trifft Poser. Disco trifft Hardrock”. Dass es sich dabei um keine Unbekannten handelt, sondern um Musiker, mit langjähriger Erfahrung, sei dabei nur am Rande erwähnt. Hören tut man das ohnehin. Alles in Allem, eine gelungene Therapie. therapy dogs
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    26
    Sep
    2020

    Peep Durple

    21:00
    Die Musik der englischen Rockband Deep Purple repräsentiert weit mehr als lediglich eine bestimmte Musikrichtung – sie ist Ausdruck und Sprachrohr für das Lebensgefühl einer ganzen Generation. Die Gießener Band Peep Durpleverkörpert dieses Lebensgefühl seit nunmehr fast einem Vierteljahrhundert und beweist eindrucksvoll, dass diese Musik nichts von ihrer Lebendigkeit verloren hat und aktueller ist denn je. Peep Durple ist nicht bloß ein identitätsloser Klon des Originals, es gab auch niemals die Notwendigkeit, anders als bei so manch anderen Tributebands, dem Original auch optisch möglichst nahe zu kommen. Stattdessen haben die sympathischen Musiker diese Musik verinnerlicht, sie zu ihrer eigenen gemacht und lassen so etwas Neues, Lebendiges entstehen, das durchaus an etlichen Stellen vom Original abweichen kann. Mit einem Wort: Sie lassen die Sau raus! So darf man sicher sein, dass jedes Konzert von Peep Durpleein einmaliges Erlebnis wird, spürt man doch bei jedem Musiker den ungeheuren Spaß an dem, was sie tun. Das Original hat durch verschiedene Besetzungen immer wieder auf die Veränderungen in der Rockmusik reagiert. So ist es nur konsequent, dass sich auch Peep Durple, die mittlerweile seit knapp 25 Jahren immer in der gleichen Besetzung zusammenspielen, nun ebenfalls mit einem neuen Bandmitglied verstärkt haben. Seit kurzem ist Michel Schmied, der Sohn des Sängers Gerhard Schmied, fest dabei. So gelingt es Peep Durple, auch die Songs aus der Ära David Coverdale / Glenn Hughes eindrucksvoll auf die Bühne zu bringen. Zusammen sind Peep Durple weit mehr als die Summe der einzelnen Mitglieder – die urwüchsige Kraft und Dynamik ihrer Spielweise entfachen ein wahres Feuerwerk auf der Bühne und sorgen für einen Spannungsbogen, der über die gesamte Länge des Konzerts anhält. So gelingt es der Band immer wieder aufs Neue, dem Publikum einen extrem schönen Abend zu bescheren. PeepAntik
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Fr
    30
    Okt
    2020

    Fuzzphase

    21:00
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    28
    Nov
    2020

    STATE OF EUPHORIA

    21:00

    Grenzenloser Rock


    State of Euphoria aus Wetzlar spielen grenzenlosen Rock – und der gehört nun mal auf die Bühnen dieser Welt! SOE begeistern auf ihren bisher drei eigenproduzierten Alben und zwei Studiosingles mit einem soliden, abwechslungsreichen Erlebnis aus Hard-, Stoner- und Alternativrock. Vor allem aber live spürt man sofort: die Jungs verstehen ihr Handwerk und sie haben richtig Spaß daran! Durch eingängige Hooks, mitreißende Riffs und ohrwurmlastige Refrains mit englischen Texten, kombiniert mit einer humorvollen und natürlichen Bühnenshow, versetzen State of Euphoria das Publikum in phonoerotische Ekstase – die Macht des grenzenlosen Rock!

    soe_foto_bunt_800x600


    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone