Events

RSS

Kommend | Archiv: 2019 2018 2017 2016 2015 2014
  • Fr
    22
    Feb
    2019

    PlasmaJet

    21:00
    PLASMAJET - ein prägnanter Begriff für ein besonderes, faszinierendes und großartiges Phänomen. So wie die Musik der 4 Jungs von PLASMAJET aus Gießen, in der sie es auf beeindruckende Art und Weise verstehen, Einflüsse des Metals, Rock und des Blues zu einer treibenden und kompromisslosen Mischung zu verarbeiten. PLASMAJET - ein prägnanter Begriff für eine besondere, faszinierende und großartige Band. plasma-jet
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    23
    Feb
    2019

    El Pistolero

    21:00
    El Pistolero – das sind vier Jungs aus dem Rhein-Main-Gebiet, die sich dreckigem Hardrock alá Motörhead verschrieben haben. Die Band wurde Ende 2012 von Andy (Schlagzeug), JC (Gitarre) und Christoph (Gesang+Git.) gegründet und ist ein echtes Herzblutprojekt von Rock’n’Roll-Freaks für Rock’n’Roll-Freaks. Von Anfang an stand für uns der Entschluss kompromisslosen, rotzigen Hardrock mit einer Mischung aus (überwiegend) englischen und einigen deutschen Texten zu spielen. In die Songs fließen natürlich immer die jeweiligen musikalischen Einflüsse der Bandmitglieder mit ein: Das Ergebnis ist eine Mischung aus Hard-, Punk- und Heavyrock in seiner rohesten und ehrlichsten Form - Rock`N`fuckin`Roll Geht auf Ihre Facebook Seite und schaut euch den neuen Clip an!!!! el-pistolero
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    02
    Mrz
    2019

    Mary Red

    21:00

    Dirty Rock `N` Roll


    Aufgewachsen in einer lauten, dreckigen Stadt namens Rock´n´Roll, machte man sich bald im Bandbus, der nicht mehr Luxus braucht als einen Motor und vier Räder auf die Reise, die musikalische Umgebung zu erkunden. Unterwegs hinterließ man den Punkrockschmutz unter den Chucks auf jedem noch so sauberen Teppich, tanzte gut gelaunt so manche dunkle Nacht durch und lauschte auch schon mal verkatert in den Fußgängerzonen den Blues- und Folkmusikern, während im Autoradio stets die großen Ohrwurm Pop-Melodien liefen. Wieder zurück im geliebten Heimathafen konnte man gar nicht anders, als dort mit all diesen Eindrücken eine Band zu gründen...

    Mary Red

     


    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • So
    03
    Mrz
    2019

    Lemmy & The BarShipTroopers

    16:00 direkt nach dem Umzug "The same procedure as last year?" "Well... the same procedure as every year!" 16:00 direkt nach dem Umzug Lemmy & The BarShipTroopers @ Irish Inn Wetzlar! Rock&Roll, Entertainment und Tanzmusik! So lautet das Motto der vier fidelen Musikanten um Lemmy -"The Voice"- O'Bastard von den Ghostbastardz. Geboten werden Klassiker der Musikgeschichte die jedoch eigenwillig interpretiert werden. Und so trifft an diesem Tag auch schon mal Hannes Wader auf Motörhead. Unterstützt wird Lemmy an diesem Tag von: Konni The marvelous Groovemachine am Bass, Honk -"The God of drums"- Shame an den Drums und Frank -"ich hab' die Finger"- The Tank, dem besten Gitarristen der Welt, an der Gitarre. lemmy and the barshiptroopers
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    09
    Mrz
    2019




  • Fr
    15
    Mrz
    2019

    Tightrope Walk

    21:00
    Seit nunmehr 15 Jahren steht TIGHTROPE WALK für einen modernen, erdigen Hard-Rock, mit Einflüssen aus dem Alternative- und Dark-Rock. Der eindringliche Gesang und die eingängigen Melodien, welche von satten Gitarren-Riffs getragen werden, erzeugen eine ganz eigene, emotionale Sogkraft, der man sich nicht entziehen kann. Auf der Gratwanderung zwischen kraftvollen und ruhigen Momenten, beschreiben die Songs der Band die drängenden Fragen des Lebens: manchmal düster, immer mit viel Tiefgang, aber nie ohne Hoffnung. tw_bandfoto
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    16
    Mrz
    2019

    Fuel N Stuff

    21:00 Hard Rock’n’Roll
    Ist es Metal? Hard Rock? Rock’n’Roll oder doch …. mmhhh….Hardcore??? Traditional Porngrind stand auch schon im Raum....... Wen um alles in der Welt juckt das? Hier lautet das Motto: „Back in Action“!!! Genau das haben sich die 4 Jungs von Fuel’n’Stuff aus dem hessischen Dautphetal (bei Marburg) auf die Fahnen geschrieben! Bereits in 2006 (noch unter dem Namen „Totem“) gegründet hatten die Jahre doch mehr Höhen als Tiefen für die Band parat. Nachdem man sich in 2010 dazu entschloss sich in Fuel'n'Stuff umzubenennen, ging ein Ruck durch die Band. Bereits in 2011 wurde das erste offizielle Demo „One devil drives out another“ veröffentlicht und man fing an regelmäßig Gigs zu spielen. Jetzt ist aber nicht die Zeit um wie eine Sissi zu Heulen, es ist 2014 verdammt!!!! Das Line-Up steht wie eine Morgenlatte!!! Eine Menge neuer Songs sind am Start und weitere Gigs stehen an!!! Also haltet eure Augen, Ohren und andere Körperteile offen ob und wann Fuel’n’Stuff auch in eurer nähe die Bühne besteigt! Wo F’n’S spielt gibt es Bier, Schnaps, Whiskey und ‚ne Menge Hard Rock’n’Roll !!! fuellnstuff
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Fr
    22
    Mrz
    2019

    Supernaut

    21:00 Black Sabbath Tribute
    SUPERNAUT“ sind vier erfahrene Musiker aus dem Marburger Raum, die seit einiger Zeit die Songs ihrer Lieblingsband spielen: Black Sabbath. ! Seit 1990 bekannt und unterwegs als "Moorleichen" haben sich Bodo Acker (Gesang), Christof Ahlers (Gitarre), Mikel Becker (Bass) und Dr. Drum (Schlagwerk) dem darbieten eigener Songs vorübergehend abgewandt um das Black-Sabbath-Cover-Projekt SUPERNAUT auf die Beine zu stellen. ! Dabei haben sie jede Menge Spaß, das kann man hören und sehen. SUPERNAUT bringen den Sabbath-Sound der "Ozzman-Years" authentisch auf die Bühne und lassen es richtig krachen. Für die vier Musiker ist der Anspruch die "Mutter aller Bands" ;) zu covern eine Herausforderung, der sie sich mit Spielfreude und viel Energie gerne stellen. ! Im Programm befinden sich u. a. Klassiker wie "War Pigs", "Fairies wear boots", „Children of the grave", "Snowblind", „Behind the wall of sleep" und viele mehr ... Von der der aktuellen Black Sabbath-Erfolgs-CD „13“ befinden sich bereits einige Songs wie „God is dead?“, „End of the beginning“ und „Methademic“ im Programm. Supernaut_mit_Logo
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    23
    Mrz
    2019

    Ghostbastardz (Releaseparty) & Strongbow


    Am 23.03.2019 ist es endlich soweit und feiern zusammen mit den großartigen Strongbow aus Dresden die Veröffentlichung von unserem neuen Album "Leid(t)kultur", das auf SteeltownRecordsGermany erscheinen wird. Wir freuen uns mega, dass es endlich wieder los geht und wir aus dem Proberaum heraus kommen. Mehr Infos kommen dann die Tage, aber hier schonmal ein Teaser von der neuen Scheibe: https://www.youtube.com/watch?v=Lczf0xkG3AM Bandinfos Ghostbastardz: Der vierköpfige Punkrockdampfer GHOSTBASTARDZ lief im Jahr 2003 in Wetzlar/Hessen vom Stapel. Musikalisch wird sich zwischen 90er Jahre Deutschpunk und Punkrock, gepaart mit einem Schuss Rock&Roll, bewegt. Nach 3 Veröffentlichungen und unzähligen Liveshows wurde aus familiären und beruflichen Gründen 2012 eine 4 jährige Pause eingelegt. Seit 2016 sind die vier Jungs, immer noch im original LineUp, wieder auf der Bühne am Start. 2018 wurde ein neues Album aufgenommen, welches im März 2019 mit dem Titel „Leid(t)kultur“ auf Steeltown Records erscheinen wird. Who you gonna call…? Strongbow: California Feeling from East Germany. Meldodic Streetpunk with catchy singalongs and a pinch of celtic sound. Since 15 years, 4 Records and tons of EPs on the road in europe! For fans of The Bouncing Souls, Street Dogs and Rancid. Ghostbastarz cover
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Fr
    29
    Mrz
    2019




  • Sa
    30
    Mrz
    2019

    More Gain

    21:00
    Dynamisch, rockig und gefühlvoll — More Gain zündet ein einmaliges, musikalisches Feuerwerk: Die sechs Jungs aus Mittelhessen, im Alter zwischen 20 und 53 Jahren, begeistern mit einmalig authentischen Covern aus Southern Rock und Blues Rock. Ob mit der vollen Breitseite aus zwei verzerrten Gitarren oder auch mit gefühlvollen Balladen können die sechs erfahrenen Musiker jedes Publikum überzeugen. Lass' Dich anstecken von leidenschaftlich gespielter, ehrlicher Musik, die man sicher nicht von jeder Coverband zu hören bekommt. More Gain wird auch Dich begeistern! more gain
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Fr
    05
    Apr
    2019

    Der Wahnsinn

    21:00
    Der Wahnsinn ist ein kapitalistisch-materialistisches Punkrock-Duo aus der Handelshansehauptstadt Hamburg. Werther Wahnsinn mit Bass und Gesang und Stevender wahnsinn
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    06
    Apr
    2019




  • Sa
    13
    Apr
    2019

    Fire

    21:00

    Jimi Hendrix Tribute


    Die Band FIRE... spielt Songs von Jimi Hendrix so authentisch, daß sich beim zuhören Gänsehautfeeling einstellt.. „With the power of soul, anything is possible“ lautet die bekannte Textzeile von Jimi Hendrix. FIRE verbreitet dieses Gefühl mit maximaler Spielfreude – die Kraft ist zu spüren und zu hören. Überzeuge Dich bei einem unserer nächsten Auftritte selbst davon. Wir freuen uns schon auf Dich.

    fire

    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Do
    18
    Apr
    2019

    Schmutzmusik

    21:00

    Leichen aus dem Schrank

    Bringt eure musikalischen Jugendsünden auf Platte oder CD mit und unserer DJ legt sie dann für euch auf …..je schlimmer desto besser!
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    20
    Apr
    2019

    Raemones

    21:00 Ramones Tribute
    Hey Ho Let’s Go! Wir sind die Raemones, die Ramones Tribute-Band aus Hünfelden, Hessen. Mit unseren schweißtreibenden Liveshows nehmen wir unser Publikum mit auf eine Zeitreise in die Blütezeit des NY- Punk der 70ger Jahre des letzten Jahrhunderts. Damals als Joey, Dee Dee, Johnny und Tommy Ramone in Lederjacken und zerrissenen Jeans das CBGB’s, Rainbow und die Offenbacher Statdhalle zum kochen brachten. Wer hat die Ramones nicht bei der Erstausstrahlung des Kultfilms ,,Rock’n’Roll Highschool‘‘ im deutschen Fernsehen miterlebt und die vier vermeintlichen Brüder danach für ihre Coolness bewundert? Wer hat sich nie gefragt was ,,Gabba Gabba Hey‘‘ bedeutet? Auf all diese Fragen gibt es nur eine Antwort: We are the RAEMONES, we play Rock’n’Roll! Die RAEMONES sind: Richie Raemone: Bass, Vocals Mikey Raemone: Drums Davey Raemone: Guitar, Vocals We‘ re a happy family! raemones
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    27
    Apr
    2019




  • Fr
    03
    Mai
    2019

    Synkope

    21:00
    Die Band Synkope ist eine Alternative-Punkrock Band aus Gießen. Die Band besteht aus drei Musikern, Hauptakteure der Punkrockcombo sind Robin Simon (Gitarre/Gesang), Björn Diebel (Bass/Backgroundgesang) und Julian Hampel (Schlagzeug). Der Name Synkope ist lateinisch und kann mit den Begriffen „Ohnmacht“ und „Kreislaufkollaps“ übersetzt werden. Das Motto der Band ist die Gleichheit aller Menschen, egal wo sie herkommen. Die Band Synkope zeichnet sich durch ihr einheitliches Bühnenbild und ihrer Aussagekräftigen Textinhalte aus, sowie die gute Stimmung, welche die Band verbreitet sobald sie auf der Bühne steht. Synkope
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    04
    Mai
    2019

    STATE OF EUPHORIA

    21:00

    Grenzenloser Rock


    State of Euphoria aus Wetzlar spielen grenzenlosen Rock – und der gehört nun mal auf die Bühnen dieser Welt! SOE begeistern auf ihren bisher drei eigenproduzierten Alben und zwei Studiosingles mit einem soliden, abwechslungsreichen Erlebnis aus Hard-, Stoner- und Alternativrock. Vor allem aber live spürt man sofort: die Jungs verstehen ihr Handwerk und sie haben richtig Spaß daran! Durch eingängige Hooks, mitreißende Riffs und ohrwurmlastige Refrains mit englischen Texten, kombiniert mit einer humorvollen und natürlichen Bühnenshow, versetzen State of Euphoria das Publikum in phonoerotische Ekstase – die Macht des grenzenlosen Rock!

    soe_foto_bunt_800x600


    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    11
    Mai
    2019

    Bronko Beat

    21:00
    Bei BRONKOBEAT kommen die Rockfans auf ihre Kosten, die von einer Coverband nicht zum einhunderttausendsten Mal "Summer of 69" erwarten. Bei BRONKOBEAT ist das etwas anders, denn sie bewegen sich abseits des Coverrock-Mainstreams und greifen eher die Songs auf, die zwar jeder irgendwie kennt, die aber nicht überspielt sind und beim Publikum meistens diese Reaktion hervorrufen: "Geil! Das gab´s ja auch mal!" BRONKOBEAT spielen u.a. Songs von Joe Bonamassa, Bruce Dickinson oder Fisher Z, Songs von Tom Petty, Thin Lizzy und Whitesnake, Foofighters und vieles mehr. Nur nachspielen, das gibt´s bei BRONKOBEAT nicht. Die Band versteht das Wort "covern" in seinem ursprünglichen Sinn, nämlich einen Song neu zu interpretieren und das gelingt der 2011 gegründeten Rockband ganz großartig. Konnte man BRONKOBEAT bislang nur bei ganz wenigen öffentlichen Events, dafür aber umso häufiger auf Partys bestaunen, ist das Plettenberger Rock-Quintett nun schon seit längerem in der Öffentlichkeit unterwegs. Mit ihren Erfahrungen aus hunderten von Auftritten in der Vergangenheit in lokal bekannten Bands wie "Die Juhnkes, "B.Loud", "Southern Sound Corporation", "Mash" oder "Kabelbrand", sollte das für die BRONKOBEAT-Musiker kein Problem darstellen. Bronkobeat 1
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone




  • Sa
    18
    Mai
    2019

    HYLL

    21:00
    Blutige Finger, zertrümmerte Sticks, Schweißtropfen tränken den Boden und die Wände ... „Incredibly explosive [...] they won’t let you down!“ beschrieb das BBC Radio diese Band. HYLL ist geballte Energie, die von den drei Mitgliedern auf der Bühne gesammelt wird, um damit das Publikum zu überwälzen. Sie machten im Sommer 2018 für mehrere Shows Halt in England und war während einer Deutschland Tour 2017 national unterwegs. Übrig blieb nichts als Schweiß, gedehnte Nackenmuskeln und verbrannte Erde. Die Stilrichtung kann als eine moderne Art des Stoner Rocks bezeichnet werden; eine Mischung aus groovenden Beats, eingängigem Gesang und explosiven Ausbrüchen. Die gemeinsame Leidenschaft der Mitglieder wird der Zuhörerschaft spätestens bei den Jams bewusst. Als fester Bestandteil der Live-Shows gehören die improvisierten, von Herzen kommenden Spontanfeuerwerke zu HYLL-Shows, wie das verwunderte Augen- und Ohrenreiben der Zuhörer nach jedem Gig. HYLL – ein Erlebnis. hyll_band_titel
    Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone